FIP. "Fédération Internationale de Philatélie"

Hier auf dieser Seite veröffentlichen wir in loser Folge Berichte / Nachrichten was uns interessieren könnte / dürfte. Es ist ja nicht alltäglich, dass etwas an die Öffentlichkeit kommt. Sondern es schaffen ja alle im ruhigen Kämmerlein. Wie es bei Philatelisten / Briefmarken Freunde sein könnte.
Aber nicht so bei uns in der Astro-Philatelie ....."Raketen machen halt lärm!"

Gründung Sektion Astro: 1985 / 25 Jahre Rückblick Astro-Philatelie bis 2005.

FIP Kongress in Jakarta / Indonesien 2012
Bericht: Gewählte Kommissionsvertreter für 2012-2016.

Seminar on Astrophilately. Milanofil 2014

GWP FIP Report 2014 / GWP Monatshock

GWP FIP Report 2015 / GWP Monatshock

GWP FIP Report 2016 / GWP Monatshock

GWP FIP Report 2017 / GWP Monatshock

GWP FIP Report 2018 (demnächst 2019)

____________________________________________________________________________________________


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

FIP: http://www.f-i-p.ch/fip-organisation/commissions-sections/ // Astrophilatelie.club


- inklusiv Jürgen P.Esders, Deutschland / JPEsders@web.de


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

____________________________________________________________________________________________


http://www.f-i-p.ch/

2016 FIP-Sektion Astrophilatelie wählt neuen Vorstand.
Die Sektion „Astrophilatelie“ des Internationalen Philatelistenverbandes F.I.P. hat auf dem FIP-Kongreß am 25. Oktober 2016 in Taipeh einen neuen Vorstand gewählt.
Neuer Vorsitzender der Astrophilatelisten ist Charles Bromser aus Australien. Zum Generalsekretär wurde Tan Chee Hui aus Malaysia gewählt.
Den Vorstand ergänzt der Vertreter der europäischen Verbände (FEPA), Chris Schmied aus der Schweiz. Aus dem amerikanischen Verband FIAF wurde David Ball gewählt. Für die asiatischen Verbände in der FIAP wurde Madhukar Jhingan aus Indien gewählt.
Dem Vorstand wurden zwei weitere Astrophilatelisten kooptiert: Walter M. Hopferwieser aus Österreich und Jürgen Esders aus Deutschland.
Die Amtszeit des Vorstands beträgt zwei Jahre; eine einmalige Wiederwahl ist möglich. Der vormalige Vorsitzende Igor Rodin (Rußland) und sein Generalsekretär Miri Matejka (Österreich) konnten daher nicht wiedergewählt werden.
Miri Matejka wurde auf dem gleichen Vorstand zum Vorstand der Sektion „Aerophilatelie“ gewählt; er vertritt den europäischen Sammlerverband FEPA.


The Conference was held under supervision of Mr. Fernando Aranaz (right), FIP Vice-president, responsible for the FIP Section for Astrophilately. The Conference was opened by Mr. Igor Rodin (left), Chairman of the FIP Section for Astrophilately.


2016 Taipei: Newly elected.

The main points of the Agenda were the elections of Chairman, Secretary and 3 Bureau members. All 5 candidates for the positions mentioned above were unanimously supported by delegates.

The results of the elections:

Chairman - Charles Bromser (Australia) – newly elected;

Secretary – Tan Chee Hui (Malaysia) - newly elected;

Bureau member (FEPA) – Christian Schmied (Switzerland) - newly elected;

Bureau member (FIAP) – Madhukar Jhingan (India) – newly elected;

Bureau member (FIAF) – David Ball (USA) - newly elected.